Julia Torres zu Gast: Kindertheater in der Kiki

Ob Paul Maar, Joachim Ringelnatz oder Josef Guggenmoos: Julia Torres verwandelt Gedichte in kleine Theaterstücke und begleitet sich dabei auf der Ukulele.


Im März hat sie zusammen mit ihrer Freundin Trudi Truhe die kleine Zuschauerschaft in der Kiki mit dem Programm "Ich und Du, Müllers Kuh..." verzaubert und zum aktiven Mitmachen animiert. Es wurde gezählt, mit Farben, Wochentagen und Buchstaben gereimt, von Langeweile und anderen wichtigen Gefühlen gesungen - und eine Menge entdeckt.

 

Was alles in den vielen Taschen in Julia Torres' Kleid steckte, wo die gestohlen geglaubte Girlande abgeblieben war und was man macht, wenn mal der Finger zu tief in die Nase gerutscht ist - zusammen mit den Kindern ging die Schauspielerin den Dingen spielerisch auf den Grund.

Zum Schluss gab es noch einen Ausflug in das "Wintertiere-Programm": Ein vorletztes Mal in dieser Saison wurde der "Hamster" zum Leben erweckt, um den Winter gebührend zu verabschieden.