Kiki unterwegs: Besuch im Akki Düsseldorf

Am 08. Februar 2022 konnten unsere Vorschulkinder mal wieder ein wenig Ausflugsluft schnuppern und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Ziel war das Akki in Düsseldorf mit der aktuellen Mitmach-Ausstellung "Luffft". Die Kinder hatten die Möglichkeit, Luft als Lebensmittel und als Lebensraum näher zu erfahren. Viele Objekte und Stationen luden dazu ein, die besonderen Qualitäten von Luft spielerisch zu erkunden. Mit Riesenventilator und Kurbel-Tornado, Druckluft-Rakete und Rohrpost, Flaschenflöte und Duftsammlung, Luftwaage, Vakuumpumpe und einigem anderen wurde vieles möglich: Wind zu erzeugen oder die eigene Kraft mit den Kräften der Luft zu messen, die Entstehung eines Wirbelsturms zu verfolgen, Windkonzerte zu veranstalten, mit Überdruck oder Unterdruck zu experimentieren - ja, das komplexe Thema Luft und die physikalischen Gegebenheiten wurden kindgerecht aufbereitet und erfahrbar gemacht. 

Deutlich wurde: Luft ist unsichtbar und braucht doch Platz. Sie ist leicht und doch kraftvoll. Sie ist alltäglich immer da und trotzdem oft nur in ihrer Wirkung zu bemerken, wenn sie gluckert, knallt, zischt, rauscht, duftet oder etwas bläht und verformt. So konnten die Kinder staunen, als sie einen Schokokuss in der Vakuumpumpe aufblähen und schrumpfen oder die Weltkugel (in Form eines Wasserballs) mit einer Windturbine in der Luft schweben lassen konnten. 
Nach langer Corona-Auszeit war der Besuch im Akki ein aufregendes Abenteuer für unsere wissbegierigen Vorschulkinder und wir bedanken uns für die nette Betreuung vor Ort.